Michelle

Michelle

Mehr Weniger
 

Dauerwelle wickeln

Hey ihr lieben Bloggerleser/innen,

in letzter Zeit widme ich viel meiner Freizeit zum Üben der Dauerwelle. Da meine Gesellenprüfung Teil 1 kurz bevor steht, muss ich mich sputen. Meine liebe Arbeitskollegin stellt sich mir zu Verfügung für die Prüfung, da ich keine Seniorin nehmen wollte. Ein junges Mädel die schon eine Naturwelle hat. Besser geht es nicht :) .

Ich muss ehrlich sagen, die Dauerwelle ist nicht mein Ding, aber das möchte ich ändern und so lange wickeln, bis es anfängt, mir Spaß zu machen :D und ich muss sagen, so schlimm finde ich es gar nicht mehr. Meine erste Dauerwelle war eine Katastrophe und ich habe mich gefragt, ob ich die jemals schön sauber hin bekomme. Von der Zeit ganz zu schweigen :D, ich habe Panik geschoben und mich selber unter Druck gesetzt. Das ist falsch. Heute bin ich die Ruhe in Person und gehe positiv an die Prüfungen.

Fazit: nicht alle Tätigkeiten müssen von Anfang an Spaß machen, manchmal entwickelt sich eine Leidenschaft von ganz alleine :)

Ich wickel jetzt erst mal weiter und berichte euch, wie es sich entwickelt :)

liebe Grüße eure Michelle :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Michelle

Michelle

Mehr Weniger