Salome

Salome

"Nach meinem Abitur habe ich mich für diese Ausbildung entschieden, weil ich weiß, dass die Ausbildung zum „Hair & Beauty Artist“ mir mehr bietet als „nur“ Friseurin zu sein. Ich habe tolle Möglichkeiten im Salon und durch verschiedene Weiterbildungen kann ich mich spezialisieren und habe tolle Perspektiven! Für mich genau der richtige Weg."

Mehr Weniger
 

Junior Intensive 2

10013650_742320412477632_1094584308_n1947772_742320415810965_1699544419_n

 

Wie ihr schon mitbekommen habt, war ich letzte Woche auf dem „Junior Intensive 2“ Seminar. Und es war echt gut. Die Tage waren (so wie es der Titel des Seminars schon versprach) echt intensiv.
Auf dieser Schulung haben wir zum einen das Thema Coloration vertieft, wie auch Strähnentechniken und natürlich kam das Haarschneiden nicht zu kurz.
Hier mal ein kleiner Einblick wie unsere Tage so gestaltet waren:
Sonntag haben wir die Farbe durchgenommen, angefangen bei den Basics wie Farbe überhaupt entsteht.
Montag: An diesem Tag haben wir gelernt Strähnen zu machen. Wohlgemerkt zwei verschiedene Arten.
Dienstag: dieser sonnigen Tag begann für uns mit dem großen Thema „schneiden“.  Zuallererst  haben wir die drei Grundtechniken gelernt (eine Länge, Graduation und Stufung). Wobei wir am Dienstag eine kompakte Form und einen Bob schnitten. Mittwoch widmeten wir uns wieder den verschiedenen Haarschnitten. Wir nahmen dieses mal Graduation und Stufung durch.

Und an unserem letzten Tag (Donnerstag) hatte jeder von uns sein eigenes Modell, an dem wir einen Haarschnitt umsetzten durften. Ich persönlich hatte eine ganz herzliche Dame, die einen Bob mit Graduation und Stufung bekommen hat.
Es machte mir wirklich seeehr viel Spaß die Haare wieder in Form zu bringen. Vor allem war es auch schön zu sehen, wie sich jedes einzelne Modell hinterher über den neuen Haarschnitt gefreut hat.

Nach einer so grandiosen Woche waren alle noch bestärkter, die richtige Berufswahl getroffen zu haben!Ich muss schon sagen, ich genieße es diesen Job auszuführen und zu leben. Die Ausbildung zur Friseurin mit der Zusatzqualifikation war für mich genau das richtige und ist spannender als ich gedacht habe!

Und mit dieser neu gewonnen Motivation starte ich in die kommende Woche.
Euch auch einen guten Start.
Liebe Grüße

 

Salome

 

PS: auf den Bildern seht ihr zum einen mein Modell von Donnerstag und zum anderen unsere Haarschneide-Referenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Salome

Salome

"Nach meinem Abitur habe ich mich für diese Ausbildung entschieden, weil ich weiß, dass die Ausbildung zum „Hair & Beauty Artist“ mir mehr bietet als „nur“ Friseurin zu sein. Ich habe tolle Möglichkeiten im Salon und durch verschiedene Weiterbildungen kann ich mich spezialisieren und habe tolle Perspektiven! Für mich genau der richtige Weg."

Mehr Weniger