Max

Max

"Mich motiviert die Abwechslung in meiner Ausbildung – immer ein neuer Kunde, auf den ich mich einstellen muss und jeden Tag eine neue Herausforderung. Diese zu bewältigen ist für mich Motivation pur! Ich habe sofort das Feedback vom Kunden, was gut ist und was ich noch verbessern kann. Das ist toll, so lerne ich jeden Tag dazu."

Mehr Weniger
 

Meisterprüfung

Meisterprüfung – Jetzt gehts so richtig los !

Vor etwa 7 Wochen lebte ich noch das schöne Leben als Geselle in München und erfüllte die Wünsche meiner Kunden.
 

Bis ich mich entschloss, ab dem 07.01.2015 den Meisterkurs zu besuchen. Seit jeher halte ich mich in dem kleinen überschaubaren Örtchen, Forchheim in Oberfranken auf. Für mich stellte der 4-monatige Meisterkurs in der Friseur Akademie „Meininghaus“ die beste und schnellste Aussicht auf den Meister dar. Das so ein Meisteisterkurs kein Zuckerschlecken und etwas zum mitnehmen war, stellte sich ziemlich schnell raus. 

Bereits der erste Tag in der Handwerkskammer war ein kleiner Schock. 4 Handwerkerfiebeln für Zuhause, 3 Skripte und einen Stundenplan, bei dem ich alleine mit dem Mindestlohn Millionär geworden wäre.

Die ersten Wochen verliefen noch einigermaßen normal – es wurden Teilbereiche aus der Schulzeit und der Ausbildungszeit wiederholt und gefestigt. Doch schon bald ging es mit Themen los, die für einen wie mich 19-jährigen bis dato völlig fremd waren. Das Erstellen eines Investitionsplanes, Gliederung eines Businessplans, Gewinn und Verlustrechnung, Finanzierung, Arbeitsrechtsformen, Bilanzen-Erstellung, Marketinginstrumente … Und noch vieles mehr.
Hört sich ziemlich trocken an – das ist es auch ;-)

Doch ich bin mir sicher, diese Sachen werden mir in meiner kommenden Karriere sicherlich weiterhelfen und auf dem Weg in die Selbstständigkeit einige Türen öffnen.

Allerdings, um das Ziel erreichen zu können, stehen mir noch ein paar Wochen und einige Prüfungen im Weg. So auch der morgige Tag, an dem ich meine erste Prüfung (die TEIL 3 PRÜFUNG) haben werde. Ich bin gut ausgebildet worden und habe mich intensiv darauf vorbereitet, deshalb gehe ich mit einem guten Gefühl in die Prüfung.

Drückt mir die Daumen!

Euer Max

Unterrichtsstoff                                                                                                                 Stundenplan

UnterrichtsstoffStundenplan 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Max

Max

"Mich motiviert die Abwechslung in meiner Ausbildung – immer ein neuer Kunde, auf den ich mich einstellen muss und jeden Tag eine neue Herausforderung. Diese zu bewältigen ist für mich Motivation pur! Ich habe sofort das Feedback vom Kunden, was gut ist und was ich noch verbessern kann. Das ist toll, so lerne ich jeden Tag dazu."

Mehr Weniger