Luisa

Luisa

"Ich bin Teil der Kampagne, weil ich Menschen zeigen möchte, wieviel Spaß ich an diesem Beruf habe und dass Friseur sein viel, viel mehr ist! Ich möchte sie ermutigen, nicht nach dem Image des Berufsbilds zu gehen, sondern sich für den Beruf zu entscheiden der ihnen Spaß macht und für den ihr Herz schlägt."

Mehr Weniger
 

Neues und altbewährtes! Was das neue Jahr wohl mit sich bringt…

Puh……2015 ist geschafft!!!

Die Weihnachtszeit und auch schon der November waren eine stressige Zeit bei uns im Salon. Auch wenn ich ein totaler Weihnachtsfan bin….bin ich dennoch froh, die Zeit hinter mir zu haben. Es gab viele, viele Erfahrungen die ich in den letzten Wochen machen durfte und vieles, was ich neu erlernen durfte während des sogenannten “Weihnachtsstresses”. Das effektive Arbeiten trotz des “Stresseimages” sind Dinge, die einen wirklich wachsen lassen. Es hat mir mehr Sicherheit gebracht – zu sehen, dass ich auch unter Druck gut arbeiten kann, wenn ich konzentriert und auf ein Ziel gerichtet arbeite. Außerdem konnte ich die Erfahrung machen, dass ich durch das ERLERNTE in meinem Color Diplom sicherer arbeiten konnte, ohne Angst zu haben, dass etwas nicht klappen könnte. Das war ein starkes und beruhigendes Gefühl.

Wie man es von sich selbst kennt, kommt in der dunklen Jahreszeit eine schleichende Unzufriedenheit. Manchmal ist man unmotiviert bis ein wenig depressiv. Die Unzufriedenheit der Kunden sind ein Glück für uns als Friseur, sind doch als erstes die Haare dran, um diese negative Stimmung zu beseitigen. Kunden wollen etwas verändern!!
Ich liebe es in diesem Fall der Retter der Laune zu sein und meine Kundinnen mit etwas Neuem wieder glücklich zu stimmen. Viele neue Techniken konnte ich anwenden mit tollen Ergebnissen. Aber auch alt bewährte Dinge wurden wieder hervor geholt. Einer meiner ersten Haarschnitte, die ich erlernte, war der Longbob. Ich bin so happy, dass er wieder Trend geworden ist. Mit einer tollen Farbe ist er, meiner Meinung nach, einfach total der “Hingucker”!
Aber auch die neue Farbmethode, die sich Balayage nennt, ist eine wunderbare Technik, um natürliche Effekte in die Haare zu zaubern. Auch dieser Trend darf im Moment nicht an einem guten Friseur vorbei gehen.

Ich bin froh, dass neue Trends immer frischen Wind in unsere Arbeit bringen, aber dennoch das Altbewährte eine ständige Sicherheit und Gewissheit geben. So ergibt sich eine super Balance zwischen beidem und macht jeden Tag zu etwas Besonderem.
Ich freue mich auf 2016 und bin gespannt, was es uns allen bringen wird.

Alte und neue Trends, die Euren und meinen Berufsalltag schmücken.

So wünsche ich EUCH allen ein frohes, neues Jahr mit vielen tollen Highlights, die euch glücklich stimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Luisa

Luisa

"Ich bin Teil der Kampagne, weil ich Menschen zeigen möchte, wieviel Spaß ich an diesem Beruf habe und dass Friseur sein viel, viel mehr ist! Ich möchte sie ermutigen, nicht nach dem Image des Berufsbilds zu gehen, sondern sich für den Beruf zu entscheiden der ihnen Spaß macht und für den ihr Herz schlägt."

Mehr Weniger