Sina

Sina

"Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil mir in einem La Biosthétique Salon alle Möglichkeiten geboten werden, um mich kreativ auszutoben. Ich kann den Kunden ganzheitlich sehen – von Kopf bis Fuß und habe für alle seine Bedürfnisse die passende Lösung."

Mehr Weniger
 

Tagebucheintrag 02.12.2014

Tagebucheintrag: Aus dem Arbeitsalltag einer frischen Gesellin.

Morgens um 05.45h klingelt mein Wecker. Eine viertel Stunde später stehe ich auf. Ich freue mich schon auf meinen Job (was ich in meinem vorigem Job nicht kannte). Ich finde das gut, denn es hat mehrere Vorteile: 1. Ich fühle mich wohl in meiner Haut 2. Ich bin eine gut gelaunte Mutter und 3. Bringe ich gute Stimmung mit auf die Arbeit. Auf dem Weg zur Arbeit tanke ich noch etwas frische Luft auf meinem Rad, bringe mein kleines Mädchen in den Kindergarten und dann radel ich bis vor den Salon. Dort angekommen schweife ich mit einen Blick in das Bestellbuch und verschaffe mir eine groben Überblick. Zehn Minuten später kommen die ersten Kunden, jetzt bin ich gefragt. Ich als Fachperson, als Hair and Beauty Artist. Ich werde um Meinung und Ratschläge gebeten, obwohl mein Gegenüber mir meist mehr Lebenserfahrung aufweist, als ich sie habe. Das macht mich stolz, sehr stolz sogar. Und zur Belohnung bekomme ich ein Lächeln meiner Kundschaft. Diesen Weg eingeschlagen zu haben, war die beste Entscheidung für mich.

 

Ich kann es nur empfehlen.

Eure Sina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sina

Sina

"Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil mir in einem La Biosthétique Salon alle Möglichkeiten geboten werden, um mich kreativ auszutoben. Ich kann den Kunden ganzheitlich sehen – von Kopf bis Fuß und habe für alle seine Bedürfnisse die passende Lösung."

Mehr Weniger