Salome

Salome

"Nach meinem Abitur habe ich mich für diese Ausbildung entschieden, weil ich weiß, dass die Ausbildung zum „Hair & Beauty Artist“ mir mehr bietet als „nur“ Friseurin zu sein. Ich habe tolle Möglichkeiten im Salon und durch verschiedene Weiterbildungen kann ich mich spezialisieren und habe tolle Perspektiven! Für mich genau der richtige Weg."

Mehr Weniger
 

Weihnachtsstress (-zeit)

image

Meine Arbeitskollegin hat den Weihnachtsstress die letzten Tage echt gut definiert. Sie meinte, dass Weihnachtsstress die Zeit im Jahr ist, in der Stress einen Namen hat.

Wir haben gerade total viel im Salon zu tun. Ich übe für meine Gesellenprüfung Teil 1 das Wickeln der Dauerwelle, arbeite im Salonalltag mit und bewahre mir die Ruhe.

Zumal trotz des „Stresses“ meine Ausbildung nicht zu kurz kommt. Letzte Woche habe ich ausführlich das Waxen der Augenbrauen gelernt und diese Woche noch ein paar Tricks zur Maniküre. Gestern Abend zu später Stunde habe ich meiner Arbeitskollegin über die Schulter geschaut bei der Gestaltung eines Herrenhaarschnitts. Ich lerne ja auch durch Zuschauen. Da sind mir dann einige Tricks aufgefallen, die Anja während des Schneidens anwendet.

Ich bin begeistert von der Arbeit im Coiffeur la Beauté!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Salome

Salome

"Nach meinem Abitur habe ich mich für diese Ausbildung entschieden, weil ich weiß, dass die Ausbildung zum „Hair & Beauty Artist“ mir mehr bietet als „nur“ Friseurin zu sein. Ich habe tolle Möglichkeiten im Salon und durch verschiedene Weiterbildungen kann ich mich spezialisieren und habe tolle Perspektiven! Für mich genau der richtige Weg."

Mehr Weniger