Nina

Nina

"Super, wenn die Kunden zufrieden sind“ Strähnchen und Farbe von mir, Schnitt von der Chefin! Toll, oder? Und ich habe auch schon meine ersten eigenen Kunden und das im zweiten Lehrjahr! Das größte Lob ist das Lächeln auf dem Gesicht meiner Kundin, wenn Sie den Salon verlässt."

Mehr Weniger
 

Fescher Schnitt

Hallo ihr lieben,
ich hatte ja schon erwähnt, dass ich fleißig an Modellen Schnitt und Farben ausüben darf. Meine liebe Schwester Francesca hat ab dem ersten Moment an mich geglaubt und sich dafür zur Verfügung gestellt. Das Beste daran ist, dass Sie wirklich offen und experimentierfreudig ist was das angeht. Deswegen hab ich ihr letzte Woche einen feschen Bob mit Pony verpasst. Sie ist glücklich :) und ich erst…. Sieht man oder? stay beautiful :*

image

2 Kommentare

  1. AvatarIna

    Das ist wahre Geschwisterliebe! Wie schnell nach Ausbildungsbeginn durfest du jetzt am Kunden arbeiten? Und wie bereitest du Dich darauf vor?

  2. AvatarNina

    Hallo Ina,
    Ich war gleich zu Beginn meiner Ausbildung auf einem schneide Seminar,danach durfte ich sofort an Modellen schneiden,also so nach zirka 2/3 Monaten :) Aber das ist natürlich von Salon zu Salon unterschiedlich. Liebe Grüsse Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nina

Nina

"Super, wenn die Kunden zufrieden sind“ Strähnchen und Farbe von mir, Schnitt von der Chefin! Toll, oder? Und ich habe auch schon meine ersten eigenen Kunden und das im zweiten Lehrjahr! Das größte Lob ist das Lächeln auf dem Gesicht meiner Kundin, wenn Sie den Salon verlässt."

Mehr Weniger